EffizienzPlus GmbH
Im Buschholz 6b
44265 Dortmund

Maschinenstrom

Durchschnittlich etwa 70% des Stromverbrauchs in Unternehmen entfallen auf elektrische Antriebe und Anlagen. Beim Strom beträgt der Erzeuger-Wirkungsgrad nur etwa 30%. Dieses Manko ist bedingt durch Verluste, die bei der Stromerzeugung durch ineffiziente Technik und beim Transport zur Verbrauchsstelle entstehen. Dies macht Strom so wertvoll - und teuer. Ein hoher Stromverbrauch ist deshalb im Hinblick auf Ihre betriebliche Energieeffizienz grundsätzlich eine Schwachstelle.
Hinsichtlich des Energieverbrauchs konnten bei elektrischen Maschinen und Anlagen in den vergangenen Jahren erhebliche Fortschritte erzielt werden. Allein deshalb ist es wirtschaftlich sinnvoll, dass Sie Ihre Anlagentechnik und Ihren Maschinenpark möglichst auf aktuellem Stand halten.

Neue Anlagen amortisieren sich oft in kürzester Zeit!