EffizienzPlus GmbH
Im Buschholz 6b
44265 Dortmund

Wärmerückgewinnung zur Bürogebäudebeheizung

Situation
Das 1923 gebaute Verwaltungsgebäude wurde vorbildlich gedämmt und benötigte nun eine neue, möglichst effiziente Heizungstechnik Das Gebäude befindet sich in unmittelbarer Nähe zu den Produktionsanlagen

Maßnahmen

Nahwärmeleitung zur Anbindung der ölgekühlten Druckluftkompressoren über Wärmetauscher Übergabestation mit Pufferspeicher Notheizung (Gas-Brennwerttechnik) zur Überbrückung von Produktionspausen (Betriebsferien, Revisions- und Wartungsarbeiten) Optimierung der gesamten Wärmeverteilung und Hydraulik im Verwaltungsgebäude

Ergebnis
Die Gesamtmaßnahme kann aus dem KfW-Programm Sonderfonds Energieeffizienz komplett zinsgünstig finanziert werden. Investitionsmehrkosten der Wärmerückgewinnung gegenüber konventioneller Technik: 39.000 EUR Mittlere Einsparung pro Jahr**: 20.000 EUR Amortisation: < 2 Jahre

**Teuerung für Brennstoff: 8% p.a., allg. 2,5% p.a., Nutzungsdauer nach VDI 2067