EffizienzPlus GmbH
Im Buschholz 6b
44265 Dortmund

Kraft-Wärme-Kopplung

Für Betriebe oder Betriebsteile, in denen gleichzeitig sowohl Strom als auch Wärme benötigt wird, lohnt sich in den meisten Fällen der Einsatz von Kraft-Wärme-Kopplung. Die Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) erfolgt in kleinen Motor- oder Turbinenkraftwerken oder Blockheizkraftwerken (BHKW), die zur Erzeugung elektrischen Stroms einen Generator antreiben. Die anfallende Abwärme wird als Prozesswärme, zur Warmwasserbereitung bzw. Raumheizung genutzt. In manchen Fällen kann mit der entstehenden Wärme über spezielle Kühlaggregate auch Kälte erzeugt werden (Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung).
Interessant sind hier insbesondere auch die staatlichen Zuschüsse, die in Aspruch genommen werden können.
Entsprechende Anlagen sind nicht nur energiesparend, sondern auch ökologisch sinnvoll!

Ein individuell auf Ihre Belange zugeschnittenes Konzept erstellen wir Ihnen im Rahmen unserer Tätigkeiten.